Öffnungszeiten November - Dezember unter "Speisekammer Frankfurt am Main" und "Speisekammer Horb am Neckar"

Fattoria(1) La Vialla und die Speisekammer

Die Fattoria La Vialla ist ein familiengeführter landwirtschaftlicher Betrieb, der in den Hügeln des Chianti-Gebiets in der Nähe von Arezzo liegt.
Seit 1978 wird er von der Familie Lo Franco gepflegt und bewirtschaftet, die ihn vor dem Verfall bewahrt hat und diese Arbeit kontinuierlich fortführt. Die Fattoria, eine Gesamtheit von alten Bauernhäusern, erstreckt sich heute über mehr als 1500 Hektar, biologisch und biodynamisch bewirtschaftetes und zertifiziertes Land; hier werden Wein, Olivenöl Extravergine, Schafskäse, Soßen und weitere Spezialitäten wie Nudeln, Gebäck, Honig und Essig hergestellt. Die Erzeugnisse sind in keinem Geschäft erhältlich, sondern werden direkt nach Hause geliefert oder können in der Speisekammer erworben werden.

Die Speisekammer bietet Kunden und Freunden die Möglichkeit, ein „Fleckchen“ von La Vialla ganz in der Nähe zu haben. Hier sind alle saisonalen Spezialitäten und Geschenkideen der Fattoria vorrätig.
Sie stehen in Kartons (Zweier-, Dreier-, Vierer- oder Sechsergebinde, je nach Erzeugnis) oder in individuell zusammengestellten Geschenkkörben (mit einem geringen Aufpreis) zur Verfügung.
In der Speisekammer können die Gäste unentgeltlich die Erzeugnisse verkosten und neue Geschenkideen entdecken.
Die „Viallini" freuen sich, Ihnen Kostproben anzubieten und Sie bei der Auswahl der Erzeugnisse zu beraten.
Um die Speisekammer der Fattoria La Vialla zu besuchen, benötigt man einen persönlichen Magnetschlüssel aus Olivenholz, den Sie hier kostenlos anfragen können.

Vielen Dank und Willkommen in der „kleinen-großen Welt“ von La Vialla von der ganzen „Bande“ der Viallini und der

Familie Lo Franco

(1)Fattoria = Weingut und Bauernhof